Aktuelles

Hausbesichtigung in Altnau

Wann:     16. und 17. Oktober 2021 von 10.00 bis 16.00 Uhr

Wo:         Bahnhofstrasse 24, 8595 Altnau

Mehrfamilienhaus ersetzt altes Bauernhaus

Ein schlichtes, historisches Bauernhaus der Schutzkategorie „bemerkenswert“ war aufgrund seines Zustandes nicht mehr zu erhalten. Ersetzt wurde es durch ein Mehrfamilienhaus mit 4 Wohnungen, das sich harmonisch ins Ortsbild einfügt. Die Bauherrschaft legte grossen Wert darauf, dass der Bau von aussen weiterhin traditionell wirkt. Das Gebäude behält so auch im neuen Gewand seinen alten Namen. Das Haus „Sonnegg“ hat Jalousieläden und eine Stirnseite wurde mit einer Holzverkleidung gestaltet, da auch das ursprüngliche Haus an dieser Stelle eine Holzfassade hatte. Wenn der Neubau eingewachsen ist, wird er aussehen, als stünde er schon ewig da.

Das neue Mehrfamilienhaus musste aufgrund der Schutzkategorie des alten Hauses mindestens das gleiche Volumen aufweisen wie der bisherige Bau. Er wurde aber leicht gedreht und fügt sich nun noch besser in das national geschützte Gebiet ein, in welchem fast alle alten Bauernhäuser parallel ausgerichtet sind. Innen ist das Haus modern ausgebaut: Mit Lift, Teilunterkellerung, und den neuesten Energiestandards angepasst. Auf Garagen wurde bewusst verzichtet. Total 6 Autos können unter einem gedeckten Carport und auf Stellplätzen abgestellt werden.

Vier grosszügige Wohnungen

Im Erdgeschoss, das von den ursprünglichen Eigentümern bewohnt wird, ist eine grosse 6 ½ Zimmerwohnung mit gedecktem Sitzplatz untergebracht. Sie hat einen separaten Eingang, aber auch einen Zugang zum Lift. Die Bauherrschaft kann weiterhin ihren üppigen Garten nutzen. Im 1. Obergeschoss wurde das Haus der Längsachse nach geteilt. Beide Wohnungen, eine mit 3 ½ Zimmern, eine mit 2 ½ Zimmern, sind vom Lift aus erschlossen. Jeweils auf der Süd/Westseite befinden sich Küche und Wohnräume sowie je eine grosse Loggia. Im Dachgeschoss befindet sich eine sehr geräumige 4-Zimmer-Wohnung. Zwei Dachgauben sorgen für die nötige Höhe. Auch hier gehört eine grosszügige Loggia mit Holzverkleidung dazu. 

Origineller Innenausbau

Der Innenausbau verwendet Holz und teilweise kräftige Farben. Küchen und Bäder sind originell gestaltet und heben sich sehenswert vom gewohnten Durchschnitt ab. Im Untergeschoss, das mit dem Lift erschlossen wird, hat jede Partei ihren eigenen Keller. Dazu gibt es einen separaten Waschraum mit Secomat und einen Technikraum. Das Haus wird mit einer Erdsonde und einer modernen Wärmepumpe beheizt.

Das Haus kann an den genannten Terminen frei besichtigt werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!